Parfüm Flakon Mysterie

Dufttrend: Layering- Düfte im Frühling 2017

Was duftet denn hier so gut? Nein, die frisch gemähte Wiese ist es nicht und auch nicht hübschen Blumen, die im Frühling zum ersten Mal die Köpfe aus dem Beet stecken. Nein, es geht um den neuen Dufttrend, der sich mit Layering beschäftigt. Die Parfümeure haben eine neue Technik kreiert, die nach und nach neue Düfte freisetzt und so riecht ihr immer anders, auch wenn ihr sie den ganzen Tag tragt. Super, finden wir das und wollen euch die verschiedenen Duftrichtungen heute einmal vorstellen:

Frisch, fröhlich & fruchtig

Wer es fruchtig, frisch und fröhlich mag, überzeugt sich vom Duft des Sommer bei blumigen Düften, die herb- süß und fruchtig daherkommen. „Daisy Kiss Edition“ von Marc Jacobs, „Emozione Dolce Fiore“ von Salvatore Ferragamo und auch „Love Story Eau Sensuelle“ von Chloé haben genau den Duft parat, der euch überzeugt. Er riecht wie von der Sonne geküsst und verführt mit frischen, spritzigen Fruchtnoten, die euch an die Gärten im Sommer erinnern. Hinzu kommt eine würzige Prise Sexiness und Glamour, mit der ihr vor allem am Abend punkten könnt. So begleitet euch der Duft den ganzen Tag und passt sich eurer Stimmung an.

Parfüm Fragrance Duftprobe

Orientalische, frisch & gut

Weiter geht es mit orientalischen Düften, die an einen Gewürzmarkt in Indien erinnern und trotzdem eine frische Komponente mit sich bringen. „Invictus Olympéa Intense“ von Paco Rabbane, „Velvet Orchid Lumiére“ von Tom Ford oder auch das „Eau de Toilette Purse Spray“ von Missoni reihen sich in diese Welt der Düfte ein. Wer sich einmal wie eine Prinzessin aus dem Morgenland fühlen möchte, liegt mit diesen Duft- Kreationen genau richtig. Gefühle für 1000 und eine Nacht kommen durch Mixturen aus Wildblüten, Holz- und Moschusnoten auf und verführen euch vom Feinsten.

Dolce&Gabbana Parfüm Fragrance

Pudrig & zitrisch vom Feinsten

Zum Schluss wollen wir euch noch die pudrig- frischen Düfte ans Herz legen, die den Sommer verfeinern und euch am tristen Morgen, wenn der Nebel noch über dem Land schwebt, einen Frischekick verpassen, sodass ihr sofort hellwach seid. Gleichzeitig zaubert die pudrige Note aber einen Effekt über den ganzen Tag verteilt. Düfte wie „Velvet Pure“ von Dolce & Gabbana, „Be tempted Eau so Blush“ von DKNY und auch „White Tea“ von Elizabeth Arden haben es sich zur Aufgabe gemacht, euch den Tag zu versüßen. Zitrische Noten wecken euch auf, erwecken eure Lebensgeister und sorgen dafür, dass ihr in den Tag starten könnt. Hinzu kommen pudrige Aromen wie Magnolie, Kaschmirholz und Tonkabohne, die euch am Abend zur Ruhe bringen und geheimnisvoll wirken lassen.