mustang_image_2013

Die letzten Jeans News

Mode ist immer ein Thema, das sich schnell ändert und immer aktuell ist. Modehersteller sorgen mit neuen Kollektionen für Aufsehen und bei den Jeans kommt auch immer wieder etwas Neues auf den Markt. Diese beziehen sich nicht nur auf die Äußerlichkeiten wie Schnitt und Farbe, auch die Ausrüstung der Stoffe wurde von Zeit zu Zeit neu definiert. Während Levi’s seine Jeans jetzt genau auf die weiblichen Rundungen maßschneidert und diese Modelle dann Curve ID nennt, hat Mustang sich etwas Anderes einfallen lassen.

Die Mustang Jeans gegen Cellulite

Die meisten Frauen würde es freuen, wenn die Mustang Jeans gegen Cellulite auch wirklich helfen würde. Dieses im Unterhautfettgewebe stattfindende Ereignis freut keine Frau, ist aber so gut wie unvermeidbar. Durch hormonelle Veränderungen werden diese Strukturen so verändert, dass sie oberflächlich zu erkennen sind. Wenn nun eine Jeans auf den Markt gekommen ist, die dagegen arbeiten soll, wie kann das funktionieren? Was ist in diesen Jeans enthalten, was das Hautbild von Oberschenkeln und Po verändern soll? Sie nennt sich Denim Spa und ist genauso hauteng wie so manche andere Jeans. Das Geheimnis liegt in speziellen Mikrokapseln, die in den Denim eingearbeitet wurden. Diese werden aktiviert, wenn die Hose getragen wird.

mustang_image_2013

Angenehme Effekte auf der Haut durch eine Jeans

Bisher haben sich manche Menschen beklagt, wenn sie allergisch auf eine Jeans bzw. deren Farbe reagiert haben. Nun scheint es anders zu sein, die Haut wird beim Tragen gepflegt und soll sogar Wirkstoffe gegen Cellulite bekommen. In den Mikrokapseln ist ein „Olive Extrakt“, ein „Aloe Vera“ und gegen Cellulite ein „Smooth Legs“ Wirkstoff enthalten. Wie man sich jedoch vorstellen kann, können die Inhalte dieser Mikrokügelchen ja nur solange wirken, wie Wirkstoff enthalten ist und jedes Kügelchen ist einmal leer. Spätestens bei einer Wäsche bzw. nach 15 Tagen wäre die Wirkung also vorbei und übrig bleibt eine ganz normale Jeans.